Unterwegs: 

1969/70er VW Bus T2a Deluxe mit Factory Schiebedach, 7 Sitzer, Mitteldurchgang, brillantblau ...im Ausnahmezustand.

Nur selten hatten wir einen so guten T2a Sunroof Deluxe.

Diesen Bus konnten wir von einem alten Bekannten bekommen, der selbst hier in Kalifornien jahrelang nach so einem T2a gesucht hatte und den Bus vom Erstbesitzer übernehmen konnte. Da er aber in den nächsten Wochen endgültig Kalifornien verlässt und nach Arizona zieht, kann er dort nicht alle seine privaten Klassiker unterstellen. Nun haben wir halt zugeschlagen. 

Der T2a ist absolut gerade und trocken.

Alle Spaltmaße passen perfekt.

Das große Stahlschiebedach öffnet und schließt einwandfrei ! Zum Schluss zieht es beim schließen an und schließt kerzengerade mit dem restlichen Dach ab.

Die Innenausstattung ist nicht erneuert oder neu gesattelt worden, sondern original so erhalten. Himmel, Seitenverkleidungen, Gummimatten, Kickpanels ( auch für die 2er und 3er Bank ) und die Sitzbänke sind original. Lediglich die beiden Frontsitze wurden mal neu bezogen.
Ein so gut erhaltenes Interieur ist in Kalifornien oder Arizona nur ganz selten zu finden. Vor allem in einem 50 Jahre alten VW Bus.

Im Armaturenbrett spielt das orig. VW Saphire Radio. Selbst die Anschnallgurte sind alle von 1970 gekennzeichnet. Die Batterieablauflöcher hinten am Heck vefügen über die kleinen Kunststoffkappen. (überings sind bei 90 % aller Busse, die in Europa geblieben sind und selbst bei teuren „restaurierten“ Bussen auf den bekannten Messen die Ablauflöcher gar nicht mehr...oder nur eines vorhanden)
Mehr als selten ist die Aluleiste im Einstieg und das kleine Kickpanel für die T2a 2er Sitzbank.

Die beiden blauen Getränke-Cooler, der Dachgepäckträger und die Trittstufe bleiben beim Bus.

Die Weißwandreifen sind vor kurzem neu aufgezogen worden.

Der Bus fährt einwandfrei. Der Typ 1 Motor ist vor einigen Jahren neu aufgebaut worden. Der Erstbesitzer hatte damals bei jedem Service einen Sticker auf die Feuerwand im Motorraum geklebt, einige sind davon noch erhalten.

Sogar die ersten California Blueplates von 1970 sind noch da, siehe Bilder.

In Moers angekommen, wird der Bulli noch eisgestrahlt und frisch aufbereitet.


Preis: 38.900,- Euro

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok